Physiotherapie Regensburg Michalik

Was ist Physiotherapie?


Physiotherapie/Krankengymnastik ist in ihrer Gesamtheit auf die Harmonisierung der Bewegungen und Körperfunktionen gerichtet. Sie beeinflusst sowohl physiologische
wie pathologische Lebensvorgänge. Ihr Ziel ist Funktionsstörungen und Fehlentwick-
lungen des Körpers zu beseitigen oder zu vermeiden, Schmerzfreiheit (so weit wie
möglich) zu erreichen, und Heilungsvorgänge zu unterstützen. Krankengymnastik
wird in allen Bereichen (Neurologie, Orthopädie, Chirurgie, Traumatologie, Innere) angewendet.

  Das Leistungsangebot der Praxis:
  - Allgemeine Physiotherapie/Krankengymnastik
- Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage
- Massage
- Manuelle Lymhdrainage
- Atemtherapie
- Beckenbodentherapie z.B. nach Tanzberger–Konzept
- Rückbildungsgymnastik nach Angela Heller
- Reflexzonenbehandlung
- Cranio-Sacral-Therapie
- Wärmetherapie (Naturmoorpackungen,IR, Ultraschall)
- Kryotherapie
- Elektrotherapie

  Zu meiner Person:
  Staatlich geprüfte Physiotherapeutin und Masseurin mit diversen Weiter- und Fort-
bildungen seit 15 Jahren in eigener Praxis in Regensburg tätig.

  Ich freue mich auf Ihre Anfrage!
  Iwona Michalik
Dolomitenstraße 1
93057 Regensburg
    Telefon:
Fax:
0941/63217
0941/6001890
    E-Mail:
Internet:
kontakt@physiotherapie-michalik.de
www.physiotherapie-michalik.de
 
Iwona Michalik Physiotherapie Regensburg
   
So kommen Sie zu uns:
  Anfahrt Physiotherapie Regensburg Michalik
  Parkplätze finden Sie hinter dem Haus und direkt vor der Praxis befindet sich die Bushalte-
stelle Dolomitenstrasse der Linien 1 und 7. Der Zugang zu unseren Räumen ist barrierefrei.

Termine nach Vereinbarung.


   

Physiotherapie Regensburg


Wie wirkt Physiotherapie?.

Bewegung ist eine Grundfähigkeit des Lebens. Sie wirkt als Therapie immer über einen ganzheitlichen Ansatz. Auf der Grundlage der ärztlichen Diagnose werden Therapieziele zur Erhaltung, Wiederherstellung und Verbesserung von gestörter Funktion und Leistungsfähigkeit des Gesamtorganismus angestrebt. Die Untersuchung und Behandlung des Physiotherapeuten orientiert sich grundsätzlich am individuellen Problem des Patienten. Ein Therapieplan bestimmt die Maßnahmen in Abhängigkeit von den in den Heilmittelrichtlinien definierten Therapiezielen. Die Therapieziele ergeben sich einerseits aus Körperfunktionen, anderseits aus anatomischen Strukturen, an denen die Physiotherapie wirken soll.